Feeds:
Beiträge
Kommentare

Hakenleiste mit Eulen
Es macht richtig Spaß! Die Steine sammelten wir im letzten Sommerurlaub und sie lagen zur Deko auf unserem Ofen. Nun habe ich bei Pinterest entdeckt, dass viele Kreative Steine anmalen. Eine gute Idee, doch was macht man mit den bemalten Steinen? Nun ist uns die Lösung eingefallen: da wir sowieso viele Hakenleisten und Schlüsselbretter aus Treibholz herstellen,  können wir diese ja mal mit den angemalten Steinen verzieren. Die Eulen haben wir mit speziellen Filzstiften auf die Steine gemalt und anschließend die Steine mit der Heißklebepistole auf das Treibholz geklebt. Das hält fantastisch, probiert es mal aus!
Hakenbrett mit Fischen
Und weil es so viel Spaß gemacht hat, gleich noch ein Schlüsselbrett mit bemalten Steinen als Fische. Die Schwanzflossen bestehen aus Muschelresten. Auch hier wurde alles mit der Heißklebepistole festgeklebt und hält gut.

Steine bemalen als Häuser
Für die Häuser habe ich besonders flache und etwas größere Steine verwendet. Die roten Stücke sind  vom Ostseestrand. Dabei handelt es sich um Reste von Ziegelsteinen, die irgendwie ins Meer gelangt und dann wieder an Land gespült wurden. Ich freue mich auch, einen tollen Filzstift gefunden zu haben, der wunderbar weiß malt. Er ist von der Firma Windsor Newton und ein Pigmentmaler.

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich in dieser Richtung noch weiter experimentieren werde. Wir sammeln so leidenschaftlich gern Treibholz, Muscheln und Steine, doch selten findet man so schöne Ideen, daraus auch etwas tolles zu basteln. Falls ihr irgendwelche Tipps habt, gern melden!

 

Jetzt ist Tulpenzeit! Auch wir haben uns den Frühling ins Haus geholt.
Tulpen fotografie
Um dieses Foto zu machen, habe ich die Tulpen vor ein Foto gestellt. Ich finde es ganz wirkungsvoll.
Tulpen in einer upcyclingvase
Diese schöne Upcycling-Vase haben wir aus alten Getränkeflaschen und einem Treibholzbrett gebastelt. Und passend zum Frühling malten wir das Holz in mediterranen Farben an.
Tulpen deko
In einer anderen Ecke sorgt ein üppiger Strauß für Frühlingsgefühle. Im Moment kann man gar nicht genug Blumen als Deko verwenden. Solange es draußen noch so trist aussieht, tut ein bißchen Farbe in der Wohnung gut.

Border Collie
Unser Border Collie Barney zeigt sich hier besonders freundlich. Aber er kann auch seine Zähne zeigen, wenn ihm etwas nicht passt. Es ist eine ständige Herausforderung ihm zu zeigen, wer der Rudelführer ist. Doch es wird immer besser. Bald ist er 2 Jahre bei uns.
Border Collie mit Spielzeug
Barney hat mal wieder ein neues Spielzeug bekommen. Er liebt diese bunten Band-Spielzeuge und kaut gern auf ihnen herum, bis er es geschafft hat, sie ganz auseinander zu nehmen. Es macht so viel Spaß ihn zu beobachten und mit ihm zu spielen. Sehr oft bringt er uns zum Lachen. Ja, wir denken, Hunde machen glücklich.

Segelboote
Wir steigen aus dem Auto, gehen ein paar Schritte bis zum Strand und schon fühlen wir uns glücklich. Die Brandung rauscht und wir fühlen eine innere Geborgenheit. Ich habe gelesen, dass Freud es das „ozeanische Gefühl“ nennt. Ein toller Ausdruck. Man fühlt sich sofort mit der Natur verbunden, gut aufgehoben. Die Augen wandern in die Weite, von den Wellen zum Horizont, Beides verschmilzt zu einer Einheit und Unendlichkeit, ein großes Gefühl von Freiheit. Dazu kommt die beruhigende Wirkung der Farben, des blaugrünen Meeres und das rhythmische Rauschen der Wellen. Und wenn dann noch der Wind durch die Haare pustet und die Sonne das Gesicht erwärmt…
Ich glaube es gibt wenige Menschen, die sich dann nicht erholt fühlen. Laut einer Umfrage gelten Meeresbilder als häufig gewählte Bildschirmhintergründe…wir wissen warum.

Treibholz als Garderobe
Wir hatten noch jeweils 2 verschiedene alte Metallhaken liegen und lange überlegt, was wir daraus machen können. Eine Garderobe mit jeweils nur 2 Haken erschien uns unbrauchbar. Wer hat nur 2 Jacken? Nun haben wir uns entschlossen, eine Wandgarderobe im Mix-Stil zu bauen: ein schönes Altholzstückchen geschliffen und mit einem hochwertigen Öl behandelt, dann die Haken anbracht sowie Löcher zum Aufhängen gebohrt, schon war unsere Unikat-Garderobe fertig.
Messinghaken

Treibholzregal
Dieses schöne Palettenholz haben wir fast fertig am Strand gefunden: also eine tolle Kombination von dem, was wir sowieso machen. Palettenholz und dann noch als Treibholz vom Meer gewaschen gefunden. Wir haben den schönen Strandfund geschliffen, ausgefranste Kanten abgesägt und anschließend alles gewachst.
Jetzt ist es ein einzigartiges Wandregal!
Fotoleiste
Ein anderes Treibholz verwandelten wir in eine praktische Fotoleiste: hier kann man seine Lieblingfotos schnell aufhängen und genauso schnell durch andere ersetzen. Zum Selbermachen benötigt man nur ein schönes Holzbrett, in unserem Fall ein tolles Treibholz vom Meeresstrand, und eine hochwertige Magnetfolie oder Magnetband.

 

Frauen
Kann man am Weltfrauentag etwas Besseres machen als einen Ausflug nach Hamburg? Es war einfach schön: das Wetter spielte die meiste Zeit mit, wir konnten spazieren gehen, mit der Fähre auf der Elbe fahren, ein wenig shoppen und natürlich lecker essen und uns toll unterhalten. Man braucht keine großen Studien um festzustellen, dass das Zusammensein mit lieben Menschen glücklich macht. Ich bin so froh, so tolle Frauen zu kennen!

%d Bloggern gefällt das: