Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘– Renovierungen’ Category

Hausfassade erneuernGeschafft: unsere Fassade hinten am Haus ist endlich fertig, neu gedämmt und verkleidet.

Vorher war das Haus hinten mit gewellten Stahlblechplatten verkleidet. Die Platten waren zum Teil schon lose und auch nicht
winddicht verschraubt, so dass es überall reinpfiff.

alte Hausfassade mit Stahlblech

Am linken oberen Teil haben wir ein großes Terrassenfenster mit Isolierverglasung einbauen lassen. Im Holzständerwerk wurde die alte Dämmung entfernt und neu aufgebaut. Fenster und Übergänge wurden verklebt und die Fläche mit Folie gegen Zugluft geschützt.

ERneuerung der Fassade

Auf die Folie wurde eine Außenschale aus OSB – Platten geschraubt. Zur Befestigung musste an einigen Stellen die vorhandene Unterkonstruktion ergänzt werden. Auf die OSB Platten wurde Dachpappe (V 13) genagelt und darauf befestigten wir die Bitumenschindeln mit Pappnägeln. Die Schindeln „verschweißen“ sich bei Wärme und es entsteht eine geschlossene Fläche.

 

Dämmung der Fassade hinten

Hier sieht man die neue Dämmung, die wir schon beim Ausbau des Obergeschosses eingesetzt hatten, nur kamen wir da nicht überall hin. Erst nachdem die Bleche entfernt waren konnten wir die Dämmung ergänzen.
Dämmung der Hausfassade

 

Hier sieht man die V13 Dachpappe und die Schindeln. Die Schindeln sind einen Meter lang . Die Streifen werden immer versetzt und überlappend angebracht. Der Vorteil von dem Material ist, dass man mit einem Pappmesser alle Längen / Höhen / und Formen zu- und ausschneiden kann.
Bitumenschindeln zum Kleben

Das untere Dach ist auch mit Schindeln belegt und so konnten wir die Fassade einfach auf die Fläche auslaufen lassen.

neuer look für die Fassade

Jetzt fehlt noch die Dachentwässerung.

Hausfassade in grün

Read Full Post »

Treppe bekeben mit Anti-Rutsch-Band

Vor längerer Zeit haben wir unsere Treppe total überarbeitet und in weiss lackiert. Das gefällt uns super gut und wir waren begeistert. So sollte es sein. Dann haben wir im Netz Tatoos entdeckt, die man auch auf Treppen kleben kann. Aber leider nicht das Richtige gefunden. So blieb die Treppe eine ganze Zeit weiss.

treppe weiss gestrichen

Doch neulich ist unser temperamentvoller Hund etwas zu schnell und stürmisch die Treppe raufgelaufen, ins Rutschen gekommen und hat sich anschließend ganz doll die Pfötchen geleckt. Seitdem hat er die Treppe gemieden. Da es für Hunde sowieso nicht so gesund ist, viele Treppe zu laufen und wir meistens unten leben, war es für uns so in Ordnung. Doch jetzt fängt er wieder an, die Treppe hochzustürmen. Also haben wir nach einer passenden Lösung gesucht und im Baumarkt ein rauhes Anti-Rutsch-Klebeband entdeckt.
Natürlich haben wir dieses Band nicht einfach Streifen für Streifen auf die Treppe geklebt. Das ist ja langweilig. Wir haben uns natürlich ein Muster ausgedacht. Das hat zwar einige Zeit in Anspruch genommen, da es sehr mühselig war das Papier von der Rückseite der Klebestückchen zu puhlen, aber es hat auch Spaß gemacht. Und das Band klebt wirklich gut!

Treppe mit Anti-Rutschband

Hier eine Ansicht von oben. Wir haben zwei Rollen benötigt, leider reichten sie nicht ganz, so dass wir das Muster auf der letztes Treppe anders gestaltet haben. Natürlich hätten wir vorher ausrechnen können, wie breit die unterschiedlichen Streifen sind und auch die Abstände genau vermessen können, aber diesen Aufwand war uns die Sache nicht wert. Lieber experimentieren und sich dann von dem Ergebnis überraschen lassen.
Und das Anti-Rutsch-Band funktioniert, jedenfalls ist der Hund schon ein paar mal rutschfrei rauf und runter gelaufen. Jetzt bin ich mal gespannt, wie lange das Band hält und wie es nach einiger Zeit optisch aussieht.

kleiner Beistelltisch im shabby chic look

Und wo ich schon mal dabei bin von unserem Veränderungen zu erzählen: wir haben noch einen dunklen Beistelltisch eben mal mit Kalkfarbe weiss im shabby chic-look gestrichen und erfreuen uns jetzt auf dem Flur über diesen schönen neuen Blickpunkt. Im Bilderrahmen ist übrigens eine tolle Postkarte mit Sophia Lauren drauf, die ich in der Grindelallee bei Kultur-Buch entdeckt haben. Ein wirklich toller alter Laden mit wunderschönen alten Postkarten, Postern usw. Hier hat jemand mit Leidenschaft ganz tolle Sachen zusammengetragen. Im Internet zu finden unter http://www.KulturBuch-Hamburg.de

Read Full Post »

 

Kaminholz

Zu den Dingen, die ich besonders schön und entspannend finde, gehört ein prasselndes Kaminfeuer. Seit Kurzem haben wir einen schönen Ofen, den wir geschenkt bekommen haben. Nun können wir jeden Abend die herrliche Wärme genießen und das lodernde Feuer beobachten. Was für ein Luxus!!

 

Collage Brennholz

Nun haben wir auch noch das Glück, dass in der Nähe sogenannte Knickpflege betrieben wurde. Und als wir von einem Ausflug nach Hause kamen, entdeckten wir im Garten einen schönen Haufen Knickholz. Unser Nachbar hat uns verwöhnt und die Hölzer mit dem Trecker vorbeigebracht.

Holzhacken Kleinost

Da das Wetter gerade mitspielt, wurde aus den Stämme schnell Kleinholz. Jetzt muß das Holz nur noch zwei Jahre gelagert werden und wir haben es im Winter immer schön warm…

 

Kaminfeuer

Read Full Post »

 

Dämmplatten für die Wand hinter der Heizung

Im Baumarkt haben wir Dämmplatten entdeckt, die man hinter die Heizung klebt. Und sie sehen auch noch einigermaßen gut aus. Wir haben es jetzt ausprobiert und sie mit Styroporkleber verklebt: hoffen wir, dass sie effektiv sind.

Anmerkung 2015: Nach einigen Wintern können wir sagen, dass diese Dämmplatten wirklich Sinn machen. Jedenfalls haben wir das Gefühl, dass die Heizungsluft nicht sofort nach draußen geht. Und sie halten sehr gut.

Heizung mit Dämmplatten

Read Full Post »

Für die Dachabdichtung haben wir uns für Bitumendachschindelnder Firma Isola entschlossen. Erwerben kann diese im Fachhandel (Dachdeckereinkauf etc.) Damit wir eine dreilagige Abdichtung erhalten, besteht die unterste Schicht aus einer V13 Bitumenbahn, diese gibt es von verschiedenen Herstellern. Die Dachschindelhersteller bieten auch ähnliche Bahnen an.

Erste Lage Dachpappe V 13

Erste Lage komplett

Als erstes kann man einen Anfangstreifen setzen, diese kosten aber mehr als die Schindeln. Man kann als erten Streifen einfach die Biberschwänze (oder andere Formen) gerade schneiden. Die Klebestellen bleiben aber trotzdem erhalten. Man sollte sich die Zeit nehmen und das Dach ausmitten, damit die Schindeln auch gerade laufen. Das Verlegen ist dann sehr einfach, da die Schindeln Markierungspunkte haben die ineinander passen, aber auf die Richtung sollte man immer achten, da man leicht aus dem Ruder laufen kann. Eine vorgeschriebene dreilagige Abdichtung erhält man durch die Überlappung der Schindeln.

Bitumenschindel

Bitumenschindeln verlegen

Bitum Biberschwanz 2

Read Full Post »

Auf die unterste Schalung haben wir als erstes die Dampfsperre (blaue Folie) aufgebracht, die alte Pappeindeckung konnten wir nach Rücksprache mit einem Dachdeckermeister, drauflassen.

Dampfsperre verlegt

Jetzt konnten wir mit dem neuen Dachaufbau beginne. Auf die Dampfsperre bauten wir aus Bohlen ( 4 /200mm) eine „Kiste“, damit wir außreichend Dämmung ins Dach bringen konnten.

Dachaufbau neu

Die Fläche wurde dann zugeschalt und mit Dämmung gefüllt. Es handelt sich hier um Dämmung der Firma Knauf, Ecoe Technology. Diese Dämmung ist aus recyceltem Material und nachwachsenden Rohstoffen, ohne Fkw und Bleichmittel.

Dämmung mit neuer Schalung

Traufbereich mit Dampfsperre.

Dämmung und Dachaufbau an der Traufe

Read Full Post »

Ein Teil der Sparren waren zu kurz, so mußten die Sparrenköpfe verlängert werden. Dazu habe wir aus Kanthölzern neue Sparrenköpfe in Form der Vorhanden gefertigt. Die Form haben wir von den alten abgenommen, auf das Kantholz gezeichnet und dann ausgesägt. Anschließend wurdendie Sparrenköpfe an das Dach angepasst.

Sparrenkopf herstellen

Sparrenköpfe fertig

Sparrenkopf eingestzt
Jetzt konnte die untere Lage des Daches neu geschalt werden.

Traufe neu geschalt

Traufe  neu geschalt am Hauswirtschaftsraum

Read Full Post »

Older Posts »

%d Bloggern gefällt das: