Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Wandregale selbermachen’

regal aus palettenholz 2018

Inswischen sind auch einige neue Regale aus Palettenholz fertig geworden. Wichtig ist es mir immer wieder zu erwähen, dass wir nur Einwegpaletten verwenden. Denn unsere Regale sollen möglichst nachhaltig gebaut sein, da macht es wenig Sinn, Mehrwegpaletten zu verwenden. Eine Ausnahme ist natürlich, wenn die Mehrwegpalette kaputt ist. Nur das kommt realtiv selten vor. Es ist mal wieder anders herum: viele Menschen verarbeiten Palettenholz, weil es im Trend ist, Nachhaltigkeit und umweltbewusstes Denken ist ihnen egal. Okay,  jeder muss seine Art zu leben finden, ich möchte nur gelegentlich betonen, dass wir Umweltschutz für wichtig halten. Und wenn er dann noch so einfach zu praktizieren ist, ist es doch super.

großes palettenholzregal selbergemacht

Wie ihr an dem obigen Regal seht, darf auch gern mal eine Ecke fehlen. Unperfekt, unkompliziert und praktisch ist für uns der richtige Weg. Wenn wir unsere Hölzer behandeln oder anmalen, versuchen wir immer mit umweltfreundlichen Materialien zu arbeiten. Schließlich leben wir mit unseren Möbeln, da möchten wir nicht,  dass diese giftige Dämpfe abgeben. Zumal es ja die umweltfreundlichen Altnernativen zu kaufen gibt und diese sind nicht zwingend teuerer. Ein weiterer Vorteil selbstgemachter individueller Produkte ist die Zeitlosigkeit. Man kann sie jederzeit verändern, anmalen, neu gestalten…..

hamburger hallig gegenlicht
Und zur Entspannung ein schönes Gegenlichtfoto von einem unserer Winterspaziergänge.

Advertisements

Read Full Post »

Baseball Kiel Seahawks

Am Samstag waren wir in Kiel um beim Baseballspiel der Seahawks aus Kiel  gegen die Hamburg Knights zuzugucken. Die Seahawks spielen in dieser Saison erstmals in der zweiten Bundesliga. Mit viel Engagements und Fleiß sowie Unterstützung der Stadt Kiel haben sie ihren Platz Liga-tauglich umgestaltet. Er sieht richtig gut aus! Trotz des wechselhaften Wetters, vor allem kalten Windes waren viele Zuschauer gekommen, in erster Linie Familien, Freunde und Bekannte der Sportler, aber auch einige nur Baseball-Interessierte. Wir sind seit vielen Jahren immer mal wieder als Zuschauer dabei,  denn unser Sohn spielt seit vielen Jahren in der Mannschaft. Und als Zuschauer ist es emotional sehr aufregend, wenn man einen persönlichen Bezug zu den Spielern hat und mitfiebert, sich freut und versucht die Spieler anzufeuern. Manchmal, wenn man von den Skandalen der Manager und Macher im Spitzensport liest, vergisst man, wie schön Sport vor Ort sein kann. Für uns als Zuschauer immer wieder ein schönes Erlebnis, viele Zuschauer kennen sich, man trifft Bekannte und Gleichgesinnte und man freut sich mit den Erfolgen der Sportler – in diesem Fall war es jedenfalls ein Erfolg. Die Seahawks haben beide Spiele auf eigenem Platz  gewonnen, ein super Start in der neuen Liga.

Paletten auseinandernehmenDaneben waren wir mal wieder fleißig und haben Palettenregale gebaut. Ich denke,die Bilder sprechen für sich. Wer gern nähere Informationen zur Verarbeitung von Palettenregalen haben möchte, kann uns gern schreiben. Wie immer möchten wir möglichst viele Menschen ermutigen, alte Materialien weiter zu verwenden und Neues daraus zu bauen. Glücklicherweise sind Palettenmöbel auch ein bißchen im Trend.

 

Palettenholz weiterverarbeiten

Wir verwenden Einwegpaletten, die normalerweise entsorgt, in vielen Fällen verbrannt werden. Was für eine Materialverschwendung. Und wer sich die Fotos ein wenig genauer ansieht, merkt, wie einfach es ist, die Paletten auseinander zu nehmen.

 

Wandregale aus PalettenholzUnd hier eine Auswahl unserer neuer Wandregale. Sie sehen super aus und sind ausgesprochen praktisch. Gerade jetzt zur Balkon- und Gartensaison lohnt es sich, ein paar Regale zu bauen.

Read Full Post »

foerdefr. 3

Wir hatten Besuch von den Bloggerinnen Kerstin und Fotografin Kathrin des Förde Fräuleins. Kennt ihr den Blog? Es ist ein wunderbarer Blog über alles Schöne und Interessante in Kiel und Umgebung: neue Läden und Restaurants werden vorgestellt, über Selbermacher geplaudert und seit einiger Zeit über regionale Blogger berichtet. In diesem Zusammenhang waren die Förde-Fräuleins auch bei uns und haben sich unser Zuhause und unsere Produkte angeschaut.

Besuch vom Förde Fräulein

Schon nach wenigen Minuten war klar, diese Beiden lieben Selbermachen und Selbstgemachtes. Sie sind mit viel Herzblut bei der Sache und leicht zu begeistern. Und sie haben viel erlebt, schließlich kennen sie wie kaum jemand die Stadt und ihre Besonderheiten. Es macht Spaß Ihnen zuzuhören. Wir lesen und verfolgen die Blogeinträge schon seit langem und mit großer Neugier, holen uns immer wieder Tipps, was wir in Kiel mal besuchen oder angucken könnten. Ich muss einfach mal ausführlich diesen Blog loben, weil er genau das ist, was wir gern lesen: der Insiderblick in eine Stadt und ihre Bewohner. Hier werden die vielen kleinen besonderen Läden, Produkte, Ideen und unbekannteren Menschen vorgestellt, jenseits der großen Ketten und Unternehmen.  Die Schreiberinnen verstehen es mit Herzblut Geschichten von Menschen mit Geschichten zu erzählen.

 

Beim Rundgang durch unsere Ausstellungsräume und unsere Werkstatt wurde schnell deutlich, dass auch Upcycling für die Kielerinnen ein interessantes Thema ist. Als Kenner der Kieler Kunsthandwerker- und Do-it-yourself- Szene haben die Fördefräuleins schon viel gesehen und erlebt, aber wir konnten sie mit vielen neuen Ideen überraschen. Der Austausch war für beide Seiten lebhaft und inspirierend. Den Bericht der Förde-Fräuleins findet ihr hier. Förde Fräulein

Wir haben den Besuch genossen. Und weil Kerstin so begeistert war, durfte sie sich auch gleich ein wenig handwerklich betätigen. Wir bauen im Moment viele Schubladen als Wandregale um, modernes Upcycling, wie wir ja schon gezeigt haben. Für Kerstin haben wir eine Schublade eines alten nicht mehr benötigten Schranks ausgesucht, die sie als Wanddekoration umgestalten wollte. Es war ganz einfach: nur ein Regal einsetzen und ein Band zum Aufhängen anbringen.

 

Wandregale aus Schubladen

Das Umarbeiten von Schubladen zu Wandregalen können wir nur allen empfehlen. Probiert es aus! Schubladen findet man überall, es gibt genügend Schränke und Kommoden, die niemand mehr benötigt. Einfach mal bei Ebay Kleinanzeigen gucken. Und mit ein bisschen Farbe, Stoff und Holzresten für Regale zum Einsetzen kann man viel gestalten. So kann jeder seine individuelle Wanddekoration gestalten ohne viel Geld auszugeben. Und ihr wisst ja: Selbermachen und Upcycling macht glücklich!

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: