Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Tannenbaum’

Tannenbaum gezeichnet

Ich wünsche allen Lesern ein schönes Weihnachtsfest mit leckerem Essen und gemütlichem Zusammensein mit lieben Menschen.
Wir freuen uns darauf, mit der Familie zu feiern. Besonders schön an Weihnachten finde ich die wunderbaren Dekorationen, bei uns ein wenig im klassischen Stil. Es glitzert so schön, es riecht so gut…Weihnachten ist doch etwas Tolles.

Advertisements

Read Full Post »

Irgendwo habe ich neulich gesehen, dass jemand ein Adventsgesteck gebastelt hat, indem vier verschiedene alte Tassen mit Moos gefüllt und lange Stabkerzen hinein gestellt wurden. Eine tolle Idee! Ich habe mich gleich auf die Suche gemacht und in unseren Schränken geguckt, ob ich nicht ein paar alte Tassen finde. Entdeckt habe ich vier wunderschöne alte Steinguttöpfe. Diese füllten wir mit Sand und stellten lange Kerzen hinein. Dann haben wir überlegt, ob wir die Kanten mit Moos füllen. Da das Wetter aber so schlecht ist und wir keine Lust hatten, vor die Tür zu gehen (ja, manchmal sind wir richtig faul ;-)) und der Spaziergang mit dem Hund schon gelaufen war, haben wir eine Alternative gesucht. Da fielen uns einige Tannenzapfen auf, die wir neulich im Wald gesammelt haben. Wie praktisch! Diese  legten wir auf den Rand um die Kerzen herum. Jetzt fehlte noch das Wichtigste: letzte Woche hatten wir kleine Nummernschilder der Firma Ib-Laursen gekauft. Eigentlich ist es ja nicht so Unseres, Dinge zu verwenden die gerade im Trend sind und nahezu in jedem zweiten Blog oder auf vielen Deko-Bildern im Netz zu sehen sind. Doch diese kleinen Schildchen sollten es sein und nun sollten sie auch einen schönen Platz bekommen. Also fädelten wir sie auf dünne Baumwollfäden und hängten diese um unsere Tontöpfe. Fertig ist unser Adventsgesteck! Es geht schnell und es bieten sich unendlich viele Variationen in der Gestaltung an: von Tassen, Bechern, Blechdosen, Blumentöpfen als Gefäß über verschiedene Kerzenformen und unterschiedliches Deko-Material – die Idee verleitet zum Ausprobieren.

Schnelles Adventsgesteck selbemachen
Wir lieben die Vorweihnachtszeit und ein Adventsgesteck gehört einfach dazu. Woher sollte man sonst wissen, wie viele Wochen es noch bis Weihnachten ist 😉

Adventsgesteck mit Tontoepfen selbermachen
Und natürlich haben wir unsere Wohnung weihnachtlich geschmückt. Einige Deko-Objekte mussten jetzt Platz machen, damit Weihnachtliches Einzug halten konnte. So wie die Advenssterne und Tannenbäume, die wir neulich gebastelt haben.
Sterne und Tannenbäume

Read Full Post »

Wer noch ein bisschen passenden Weihnachtschmuck sucht, findet hier einen Tipp, wie man auf die Schnelle  einen Weihnachtsbaum zum Aufhängen aus Hölzern oder Stöckern bauen kann. Natürlich haben wir mal wieder Treibhölzer verwendet. Aus drei Treibhölzern bauten wir ein Dreieck. Wir haben die Enden mit Schrauben verbunden, man kann die Enden auch zusammen binden. Dann nur noch Drähte spannen, entweder um den Ast binden oder wie wir ein Loch bohren und die Drähte durch die Treibhölzer stecken. Als besonderer Blickpunkt dient ein Holzstern, den wir aufgesteckt haben.

Weihnachtsbaum aus Treibholz

Das Schöne an diesen Tannenbäumen ist, dass man sie vielseitig dekorieren kann. Wir haben eine Schmuckgirlande um den Rahmen gewickelt und Weihnachtsaccessoires an die Drähte gehängt. Die Tannenbäume hängen an der Wand oder vor dem Fenster. Viel Spaß beim Nachmachen!

Weihnachtsbaum aus Treibholz

Read Full Post »

Tannenbaum oder Adventsgesteck aus Treibholz, mal eine andere Dekoidee für die Adventszeit. Der Baum besteht aus Treibholz und kann individuell geschmückt werden

Weihnachtsbaum aus Treibholz

Read Full Post »

Hier der alternative Tannenbaum oder das etwas andere Adventsgesteck. Wir haben aus Treib- und Altholz einen Tannenbaum gebaut, der aber auch als Adventsgesteck gebraucht werden kann. Zum heiligen Fest schmückt man ihn nur noch mit einer Lichterkette und kleinen Kugeln, schon ist er fertig. Diesen Baum kann man jedes Jahr wiederverwenden,  er ist also zu 100% nachhaltig.

Zur Herstellung: wir haben die einzelnen Hölzer in der Mitte gebohrt und auf eine Eisenstange gesteckt. Als Ständer bauten wir ein Kreuz aus Holz mit vier Löchern für die Teelichter.  Als Abschluss sägten wir einen Stern aus Kiefernholz und setzen ihn auf den wunderbar natürlichen Christbaum. Viel Spaß beim Nachmachen.

Tannenbaum selbstgemacht

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: