Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Modeschmuck selbermachen’

kette aus mühle steinen

Beim Aufräumen sind mir ein paar Spielsteine in die Hände gefallen. Wir haben vor einiger Zeit viele Spiele aussortiert, weil wir sie einfach nicht mehr nutzen  und auch auf dem Flohmarkt wollte sie niemand mehr haben. Doch mehrfach war ich der Meinung, dass die Spielsteine zu schade zum Wegwerfen sind. Jetzt haben sie eine neue Funktion, also mal wieder eine schöne Upcyclingidee von uns: wir haben einfach Löcher in die Spielsteine gebohrt und sie abwechselnd mit Perlen auf einen stabilen Nylonfaden aufgezogen und einen hochwertigen silbernen Knebelverschluß angebracht. Schon sind zwei originelle Ketten entstanden. Nachahmung empfohlen 😉

 

Ketten bateln mit Baumperlen

Für diese Ketten auf dem obigen Bild haben wir Baumperlen in Scheiben und Stifte gesägt, geschliffen und ebenfalls Löcher hineingebohrt. Anschließend wurden die Holzscheiben mit einem hochwertigen Öl behandelt. Kombiniert mit Holzperlen sind zwei schöne Colliers entstanden. Übrigens nehme ich alten Modeschmuck, der mir nicht mehr gefällt oder den ich von lieben Menschen geschenkt bekomme, weil sie die Schmuckteile nicht mehr mögen, auseinander. So habe ich immer einen kleinen Vorrat an Perlen, den ich zum Basteln verwenden kann.

mit Baumperlen basteln

Auf den nächsten Bildern oben seht ihr Baumperlenscheibe, die ich ein wenig verziert habe. Da die Holzscheiben etwas größer sind, ergibt sich die Möglichkeit, sie ein wenig zu verzieren. Die Lilie und der Hase sind Motive, die wir aus einer alten Vinylschallplatte ausgesägt und auf die Holzscheibe genagelt haben. Die letzten beiden Kettenanhänger habe ich mit Perlen verziert, nachdem ich zunächst einige Löcher in den Rand der Scheibe gebohrt habe. Dann war es ganz einfach, die Perlen anzubringen.

Vielleicht habt ihr ja jetzt auch Lust, mit alten Materialien und Holzstückchen kreativ zu werden? Zeigt uns gern eure Ideen.

Advertisements

Read Full Post »

baumperle als kette
Winterzeit ist vielfach Indoorzeit und wir nutzen die Zeit gern, um zu basteln oder kleine Projekte auszuprobieren. Vor längerer Zeit haben wir ja von unserer Baumperlensuche berichtet und die ersten Kettenanhänger hergestellt. Jetzt bin ich auf die Idee gekommen, einige größere Holzscheiben mit Faserstiften zu bemalen. Und was ist naheliegender, als einen Baum darauf zu malen? Es geht ganz einfach und ist sehr entspannend, also empfehlenswert.
holzschmuck aus baumperlen basteln
Nach dem Bemalen habe ich den Anhänger mit einem guten Öl fixiert. Dadurch bekommt das Holz eine wunderschöne Farbe und bleibt länger geschmeidiger (falls man diesen Begriff bei Holz verwenden darf).

Baumperlen bearbeiten 2
Hier zeigen wir noch mal kurz den Prozess der Herstellung: zunächst Baumperlen sammeln. Man findet sie im Wald, häufig an Buchen. Es sind so kleine Ausbuchtungen. Dann die Baumperlen abmachen, mit einem Taschenmesser leicht abspalten oder leicht mit dem Hammer darauf schlagen und anschließend die harte Schale entfernen.  Dann werden die Baumperlen nach einer Trocknungsphase in Scheiben gesägt und anschließend geschliffen. Zum Aufhängen bohren wir ein Loch hinein.

Baumperlen 2
Entweder hängt man die Baumperlenscheibe direkt an ein Kautschuk- oder Lederband oder man bohrt eine kleine Metallöse in das Holz, um das Band anschließend dadurch zu ziehen.  Fertig ist ein natürlicher Modeschmuck für Menschen, die nachhaltige Produkte lieben.

Schmuckanhänger aus Baumperlen sMir gefallen die verschiedenen Maserungen und Farbtöne des Holzes besonders gut. Jede Seite des Schmuckstückes sieht anders aus. Im Endeffekt ist es eine leichte Handarbeit, die schnell zu schönen Ergebnissen führt.

Read Full Post »

Wohin mit alten Schallplatten, die man nicht mal mehr auf dem Flohmarkt verkaufen kann? Wir haben eine Idee: Zunächst einmal suchen wir uns Motive, die wir auf Papier zeichnen. Diese Motive schneiden wir aus und kleben sie mit doppelseitigem Klebeband auf die Schallplatte.

Schallplatte

Aufkleben Schallplatte

Mit einer Laubsäge sägen wir die einzelnen Bilder aus. Das erfordert ein bisschen Übung, ist aber nicht schwer.

aussaegen.jpg

Anschließend drücken wir die Motive mit der Hand heraus. Wenn das Objekt feine oder kleine Formen hat, besonders vorsichtig sein.

Ausdrücken

Nun werden die Kanten mit einer Feile geglättet, das ist zunächste ein grobes Kantenschleifen.

Feilen

Die letzten Reste von den Venylfasern werden mit Schleifpapier entfernt.

Schleifen

Für die Befestigung der Aufhängöse bohren wir ein Loch mit der Minibohrmaschine in die Form. Möglichst nicht zu dicht an den Rand kommen, sonst bricht die Form.

bohren.jpg

Als letztes fädeln wir die Aufhängöse ein und befestigen sie. Dafür haben wir ein Stückchen Draht gebogen.

 

Öse einfädeln

Der fertige Anhänger kann jetzt an eine Kette gehängt werden. Das Besondere dieses Anhängers: er ist ganz besonders leicht. Das ist für Ohrschmuck sehr vorteilhaft.

oese-befestigen.jpg

Nach dem kleinen Prinzip kann man auch größere Teile aussägen, die man dann als Geschenkanhänger nutzt. Oder man sägt Weihnachtsmotive aus, die man als Weihnachtsdekoration an den Tannenbaum hängen will. Oder man sägt Kindermotive für ein Mbbile aus. Gerade weil das Material so leicht ist, tanzt es dann sehr schön als Mobile. Wenn man erst mal anfängt die Schallplatten zu zersägen, entwickeln sich immer neue Ideen.
übrigens mit ein bißchen Wärme kann man das Material auch verformen.

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: