Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Möbel’

Wir haben einen alten Tisch erstanden, den wir selber nutzen wollen. Er muß aber gründlich aufgearbeitet werden. Der Fuß ist aufwendig gearbeitet, leider haben sich die Füsse gelöst und müssen geleimt werden.

 

Alter Tisch

Read Full Post »

alte Anrichte in neuem Design

Alte Komode unbearbeitet
Alte Komode unbearbeitet

Wir haben eine alte Anrichte geschenkt bekommen. Leider stand die Anrichte in einem feuchten Keller und hatte einen Wasserschaden am unteren Rand. Also war eine gute Idee gefragt.  Wir schliffen den Schrank zunächst komplett ab.

Alte Komode abgeschliffen mit Verzierungen

Da der untere Rand durch den Wasserschaden unansehnlich war, haben wir eine Zackenkante aus Sperrholz darauf genagelt (und natürlich weil es uns gefällt). Wir haben das Muster vorher Stück für Stück aus Sperrholz ausgesägt. Anschließend strichen wir die Kommode mit Ausnahme der Umrandung von dem Kommodendeckel und den Kanten der Innenkonstruktion mit Öko-Vorstreichfarbe. Es dauerte eine Woche, bis die Farbe trocken war. Dann haben wir uns zwei Ökolackfarben in hellen Beige- und Naturtönen gemischt und den Schrank lackiert.

Die lackierten Komodentüren

Die lackierten Kommodentüren

Das Muster haben wir an den Seiten weiterlaufen lassen.

Seitenansicht der neuen Komode

Seitenansicht der neuen Komode

Jetzt ist die Komode fertig und wir genießen den Anblick in unserem Wohnzimmer. Besonders schön finden wir die alten Schubladengriffe, die noch original sind. Manchmal macht es richtig Spaß Lösungen für kleine Schäden zu finden. So entstehen immer wieder neue Ideen.

Read Full Post »

Auf unser Reise im Internet auf viele Webseiten mit interessanten Ideen rund um das Thema Recycling, sind wir auf die Seiten von Schubladen Möbelunikate gestoßen: die Idee, Schubladen neu in andere Teile zu integrieren und somit neue Möbel zu erfinden, gefällt uns  sehr gut.

Kleines Regal mit Glasschütten von www.schubladen.de

Kleines Regal mit Glasschütten von http://www.schubladen.de

Wir haben gerade einen Stuhl auseinandergenommen, um aus den Einzelteilen Neues zu gestalten: aus der Sitzfläche ein Hängeregal, aus den Armlehnen eine Garderobe,…lasst Euch überraschen.

Read Full Post »

Kleiner grüner Nachtschrank mit neuem Gesicht: Verzierungen mit Olivenzweigen

Kleiner grüner Nachtschrank mit Olivenzweigen als Verzierung

Wir haben einen kleinen Nachtschrank abgeschliffen, vorgestrichen und mit grünem Ökolack lackiert. Anschließend haben wir in Serviettentechnik Teile einer Serviette aufgeklebt und anschließend lackiert. Passend dazu haben wir einen Stuhl kreiert. Weitere Möbel gibt es auf unserer Internetseite.

Ensemble in grün mit Verzierungen in Serviettentechnik

Stuhl und kleiner Schrank mit Serviettentechnik

Read Full Post »

Schaukelstuhl mit Geschenkpapier und Lack verfremdet

Schaukelstuhl mit Geschenkpapier und Lack verfremdet

Wir haben einen alten Schaukelstuhl mit Geschenkpapier beklebt, in dem wir das Papier mit Holzleim bestrichen haben. Anschließend haben wir den Stuhl noch einmal mit Klarlack lackiert.

Schaukelstuhl mit passendem Hocker

Schaukelstuhl mit passendem Hocker

Read Full Post »

Über Geschmack kann man streiten und gerade knallige Farben werden entweder geliebt oder gehasst. Ich mag knallige Farben, vor allem Rot, es darf nur nicht zu viel sein. Ich finde ein auffälliges Möbelstück ist sehr schön, es sollte aber in einer farbruhigeren Umgebung stehen.

Wir haben also einen alten Küchenschrank in auffälligen Farben neu gestaltet.

 

Altes Küchenbuffet in Rot mit Farbeffekten

Altes Küchenbuffet in Rot mit Farbeffekten

altes Küchenbuffet

 

Küchenbuffet Unterteil

Küchenbuffet Unterteil

Küchenbuffet Unterteil zweifarbig

Küchenbuffet Unterteil zweifarbig

Küchenbuffet Oberteil noch nicht restauriert

Küchenbuffet Oberteil noch nicht restauriert

altes Küchenbuffet Oberschrank lackiert

altes Küchenbuffet Oberschrank lackiert

Jedesmal ist das komplette Abschleifen das Aufwendigste, aber das ist wahrscheinlich der Grund, weshalb viele Menschen diese Buffets nicht mehr haben wollen. Nach dem Abschleifen wird das Buffet vorgestrichen, natürlich mit einer Öko-Farbe. Dann kommt das Schöne:  aussuchen, welche Farben man wählen will. In diesem Fall haben wir mal wieder Rot als Hauptfarbe genommen, aber mit kräftigen Blau-, Gelb-, Grüntönen Akzente gesetzt.  Die Farben erinnern uns an einige Bilder des Malers Mondrian.

Auch in diesem Fall haben wir wieder Ökofarben verwendet: von Sehestedter Naturfarben. Es war nicht einfach, solche schön leuchtenden Farben in Ökoqualität zu finden. Schließlich gibt es auch nicht so viele Menschen, die Möbel in auffälligen Farben mögen. Doch wie gesagt, wir sind fündig geworden und haben jetzt unsere „Knallfarben“.

Uns gefällt die neue Optik des alten Schranks, die Mühe hat sich gelohnt!

Read Full Post »

In einer französischen Wohnzeitung, Idee Elles,  haben wir ein Bild von einer Kommode entdeckt, die zum Teil mit Birkenrinde verziert wurde. Wir fanden die Idee gut und entschlossen uns, etwas Ähnliches herzustellen. Die Birkenrinde haben wir gesammelt. Eine alte Kommode hatten wir aus einer Haushaltsauflösung bekommen. Dieses Möbelstück war, wie alle anderen auch, in einem nicht so guten Zustand. Die Kanten waren ausgebrochen, die Flächen beschädigt, Füße sowie Zierleisten fehlten. Zu allem Überfluß waren die Möbel feucht geworden. Doch Wegwerfen ist ja nicht so unsers, also mussten wir uns was einfallen lassen. Genau das richtige Objekt für unsere Birkenrinde.

kommode8
Füße fehlen

kommode21
Kanten beschädigt

Die Kanten und Oberfächen füllten wir mit Holzmasse aus und schliffen den gesamten Korpus mit feinem Schmirgelpapier leicht über. Da wir die Flächen in ihrer Naturfarbe belassen wollten, entschlossen wir uns die Oberflächen mit Wachs zu bearbeiten und zu polieren. Auf die Türfläche klebten wir zugeschnittene Birkenrinde. Diese Rinde sammelten wir auf unseren Wanderungen im Wald. Die Rinde ist natürlich gewellt und feucht und so pressten und trockneten wir sie zwischen Zeitungspapier. Die fertigen Rindenteile schnitten wir in 20x20mm große Quadrate und klebten sie wie ein Puzzlespiel zusammen. Das dauerte natürlich eine zeitlang, aber wir haben immer mehrere Projekt gleichzeitig.

kommode3
Aufgeklebte Birkenrinde

kommode5
Neuer Fuß

kommode-birkentuer

Alte Kommode mit Birkenrinde verziert

Die ganze Kommode wurde dann nochmals gewachst, poliert und die Birkenteile mit einem Klarlack
überzogen. Jetzt sieht das schöne Stück wieder richtig edel aus. Nachahmung empfohlen!

 

Read Full Post »

Older Posts »

%d Bloggern gefällt das: