Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Beistelltisch’

Da wir unseren ersten Beistelltisch sehr schnell verkauft haben, war es naheliegend, gleich einen neuen Beistelltisch zu bauen. Wie immer stellt sich die Frage: was gefällt uns besser, natur oder weiß mit Kalkfarben angemalt. Beides hat seinen Reiz.

Advertisements

Read Full Post »

diy Hocker aus Palettenholz

Ja, wir haben mal wieder etwas Neues ausprobiert. Dieses mal ganz tolle Alleskönner: praktische Holzhocker, die praktisch überall zum Einsatz kommen können. Wenn man eine Idee entwickelt, weiß man oft nicht genau, wie sinnvoll und gut die Teile wirklich werden. Bei diesen kleinen Hockern sind wir überrascht worden. Sobald sie fertig waren und wir sie in die Hand genommen haben, fielen uns viele Orte ein, wo wir sie einsetzen können: „Oh, super, endlich ein kleiner Beistelltisch neben dem Sofa. Ja, praktisch, aber auch als Nachttisch zu gebrauchen. Sehr gut, aber eigentlich sind sie ja als Hocker gedacht – überall dort, wo man mal kurz sitzen will…im Bad, in der Küche, in der Stube…“

Hocker aus Palette

Auf jeden Fall sind die Hocker sehr stabil und man kann gut darauf sitzen. Aber das eigentlich Schöne und Besondere sind das Design und die Form. Die Hocker sehen von allen Seiten anders aus. Richtig schön, guckt bitte mal genau hin. Was sagt ihr?

praktischer Holzhocker

Die Hocker sind schwer, das ist auch gut so, dann fallen sie nicht so leicht um. Trotzdem sind sie handlich und können überall eingesetzt werden.

Hocker als Beistelltisch

Auch als Beistelltisch macht dieses „Supermöbel 😉 “ eine tolle Figur. Wir haben bisher zwei Optiken getestet: nur gewachst und geölt. Demnächst wird es wohl auch noch eine weiße Variante geben.
Wie immer gilt: Wer Lust hat, das Möbelstück nachzubauen, kann sich gern melden und nach Tipps und Tricks fragen.
Denn ihr wisst ja: aus alten Materialien etwas selberbauen schont die Umwelt 😉

Read Full Post »

#palettenmöbel
Kennt ihr das auch: Ihr sitzt auf dem Sofa und wollt etwas essen, trinken, lesen…und dann weiss man nicht, wohin mit den Sachen? Wir haben jetzt eine Lösung gefunden. Aus Palettenholz haben wir einen Beistelltisch gebaut, der sich unter das Sofa oder unter den Sessel schieben lässt und somit eine praktische Ablage für alles Nützliche bietet.
#palettentisch
An der Seite gibt es dazu noch ein praktisches Fach für Bücher oder Zeitschriften. Und da dieses Palettenmöbel von der Optik so zeitlos ist, lässt es sich nicht nur neben dem Sofa gut hinstellen, sondern überall dort, wo gerade eine Ablagefläche gebraucht wird.
Habt Ihr Ideen, was wir noch aus Palettenholz bauen könnten? Oder habt Ihr selber auch schon Palettenmöbel gebaut? Wir würden uns über einen Ideenaustausch freuen.
Wir wünschen euch einen schönen Sonntag!

Read Full Post »

Wir hatten einen Stuhl mit einer kaputten Lehne, nicht mehr reparierbar. Da stellte sich mal wieder die Frage: „Was machen wir daraus?“  Die Antwort war schnell gefunden: „einen Beistelltisch“. Ich finde kleine Tische kann man immer gebrauchen. Ich liebe sie und in fast jeder Ecke steht bei uns irgendeine Art kleiner Tisch. Besonders gut sieht es aus, wenn sie verschiedene Höhen und Formen haben. Das praktische an kleinen Möbelstücken ist einfach, dass man sie ganz leicht hin und her verschieben kann, und somit in den Räumen immer neue Blickpunkte schaffen kann.

Tisch aus Stuhlbeinen

Wir haben also eine alte Palette auseinander genommen und die Regal passend für die Tischplatte zugesägt. Wir lieben Palettenholz, weil es so viele unterschiedliche Farbtöne und Maserungen  zeigt.  Es sieht immer sehr lebendig aus und lässt sich zudem noch gut verarbeiten. Natürlich ist es auch vorteilhaft, dass es nichts kostet, zumindest wenn man es geschenkt bekommt und das es ein ideales Recycling-Produkt ist.

Wichtig: hochwertige Produkte für die Sinne

Das Untergestell, also den halben Stuhl haben wir mit hochwertigen Ölen behandelt, damit es wieder ordentlich und gepflegt aussieht. Kleine Gebrauchsspuren und Kratzer dürfen mal sein, sie erzählen die Geschichte alter Möbel, aber insgesamt muss das Möbelstück ordentlich und gepflegt aussehen. Und es muss gut riechen. Deshalb finde ich es auch sehr wichtig, gute Öle, Wachse und Farben zu verwenden. In seinen privaten Räumen verbringt man viel Zeit und deshalb sollte die Atmosphäre einfach gut sein. Und gesundes Raumklima gehört für mich unbedingt dazu. Als Letztes haben wir auch der Tischplatte ein besonderes Finish gegeben, in dem wir sie mit einem hochwertigen Öl behandelt haben. Sie fasst sich jetzt gut an und sieht gut aus! Der fertige Tisch gefällt uns ausgesprochen gut: ein besonderes Teil, das praktisch ist und wunderbar aussieht! Ein Möbelstück mit Stilmix!  Also: Falls ihr noch ein paar alte Stuhlteile habt, beim Recycling entstehen fantastische Sachen. Und ihr wisst ja: selbermachen macht Spaß!

 

Read Full Post »

Hier zeigen wir ein Beispiel,wie man einen Metallfuss verändert. Es ist möglich, das man das Metall mit Papier bekleben kann. Den Abschluß bildet eine Schicht Klarlack zur Fixierung.

Beistelltisch mit Metallfuss

Beistelltisch mit Metallfuss

Read Full Post »

Beistelltisch eckig

Beistelltisch eckig

Beistelltisch Intarsienarbeit

Beistelltisch Intarsienarbeit

Beistelltisch Intarsienarbeit

Beistelltisch Intarsienarbeit

Seit einiger Zeit haben wir zwei kleine Beistelltische in unserer Werkstatt und plötzlich ist uns die Idee gekommen, sie fantasievoll mit Lasuren zu gestalten. Zunächst haben wir sie komplett abgeschliffen. Dabei sind bei beiden Tischen Intarsien auf der Tischplatte zum Vorschein gekommen. Eigentlich sind wir beide keine Fans dieser Arbeiten, obwohl wir das handwerkliche Können sehr schätzen. Aber die Intarsien oder Strukturen total zu verdecken gefiel uns auch nicht. Deshalb experimentieren wir ein wenig mit fantasievollen farbigen Lasuren, natürlich öko.

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: