Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘basteln mit treibholz’

kerzenhalter aus treibholz

Ich finde ja, Kerzenständer kann man nie genug haben. Es gibt auch so viele schöne Kerzen und die brauchen schließlich einen wirkungsvollen Platz 😉  So haben wir mal wieder ein paar Kerzenständer gebaut. Die Treibhölzer haben wir wie immer bei einem unserer herrlichen Strandspaziergänge gefunden. Ich bin immer erstaunt, wie viel Holz wir noch finden, obwohl es inzwischen zahlreiche Treibholzsammler gibt. Und hier seht ihr mal wieder zwei besonders schöne Stücke.

basteln mit treibholz

Die Kerzenhalter aus Eisen haben wir in Dänemark gekauft. Da wir nicht allzu weit von der Dänischen Grenze entfernt wohnen, ist es nahe liegend, immer mal Ausflüge in dieses schöne Land zu unternehmen. Wir lieben die dänische Gelassenheit und das skandinavische Design. Ganz nebenbei sind natürlich auch Hot dogs, das dänische Softeis und Lakritz immer wieder verführerisch.

treibholz als kerzenhalter

Manche Treibholzstücke muss man einfach so lassen, wie z.B. dieses große Holzstückchen. Es ist einfach ein authentischer Strandfund und muss nicht bearbeitet werden.

treibholz leuchter diy

Der originelle Kerzenständer unten ist mal wieder ein tolles Stück unseres Nachbarn. Er hat mal wieder verschiedene Sperrmüllfunde kombiniert und ein einzigartiges Wohnaccessoire daraus gebaut. Der Fuss z.B. besteht aus einem alten Sägeblatt ohne Zähne. Auf diese Idee muss man erst einmal kommen 😉

upcycling kerzenständer

Advertisements

Read Full Post »

diy mobiles

Habt ihr auch so eine kleine Schatzkiste mit Perlen, Pailletten und Glaskugeln? Ich sammel immer mal wieder schöne Perlen, Steinchen oder anderes Dekor, eigentlich um Kleidung damit zu verzieren. Die meisten Teile haben ich von alten Modeschmuckketten, die ich auseinander genommen habe oder von alten Kleidungsstücken, von denen ich schöne Stücke abgetrennt habe. Also mal wieder eine Recyclingidee.

Aber dann hatte ich doch keine passende Idee und keine Lust zu nähen und meine Sammlung wurde immer größer. Also habe ich die schönen Teile auf Nylonschnüre aufgezogen und mit Treibholz und Muscheln kombiniert. Jetzt hängen an unseren Fenstern lustige Windspiele oder Mobiles in verschiedenen Ausführungen. Wenn ich einmal anfange zu basteln, kommen immer wieder neue Ideen. Geht es euch auch so? Und diese einfache Bastelarbeit lässt sich gut an Fernsehabenden nebenbei erledigen. So sind meine Hände beim Fernsehgucken immer wieder beschäftigt und greifen nicht zu Leckereien. Eigentlich ein guter Diättipp;-)

Die Treibholzstückchen sind von kleinen Treibholzstöckern, die wir zersägt und ein Loch hineingebohrt haben. Die Muscheln sind natürlich Strandfunde. Das Hineinbohren der Löcher ist bei Muscheln besonders schwierig, dazu braucht man schon einen guten Diamantbohrer. Aber ich finde es lohnt sich: Basteln macht Spaß und die Ergebnisse gute Laune. Ganz davon abgesehen, dass es sich bei allen Teilen um Unikate handelt.

 

 

 

Read Full Post »

Ruhe gemalt
Ein wunderbares Wort: Ruhe! Findet ihr nicht? Jetzt im Winter ist es ruhig auf dem Land, das fällt besonders auf, seitdem die ersten Trecker vorbeifahren und Gülle auf die Felder bringen. Dann wird gelegentlich die Ruhe durch die Motorengeräusche gestört. Aber das ist wie gesagt im Winter selten. Und anschließend genießt man die wieder einkehrende Stille.

Ruhe ist wichtig, genauso wie zur Ruhe kommen. Und ich versuche immer, mir auch die ruhigen Momente bewusst zu machen. Die Ruhe, die einkehrt, sobald der Fernseher aus ist. Die Ruhe in der eigenen Wohnung, wenn man nach einem lebhaften Stadtbummeln nach Hause kommt. Die Ruhe beim Spaziergang im Wald. Geht es euch auch so, dass ihr die ruhigen Augenblicke ganz bewusst erlebt?

Hakenleiste aus Treibholz
Und dann haben wir noch eine schöne Hakenleiste gebaut. Dieses Mal ließen wir das Treibholzbrett fast unbehandelt. Wir haben es so, mit der Farbschicht, am Strand gefunden und uns entschieden, nur die groben Unebenheiten zu schleifen. Jetzt hat es eine Vintage-Optik, eben authentisch vom Meer gealtert. Als Haken verwendeten wir geschmiedete schwarze Nägel, die wir gekauft haben. Irgendwie kann man aus jedem Fundstück etwas Schönes bauen, findet ihr nicht?
treibhölzer

Read Full Post »

Ein schoenes Recyclingstueck: eine Echse/Salamander aus einem tollen Treibholzstueck mit Augen aus Knopfteilen.

salamander front salamander echse kopf

Read Full Post »

Schlüsselbretter können auch anders aussehen. Hier habenw ir eine alte Bohle geschliffen, gewachst und mit alten Gabel- und Ringschlüsseln verziert.

Schlüsselbrett einmal anders

Read Full Post »

Aus gesammeltem Treibholz am Strand von Usedom haben wir Schmuck hergestellt. Es ist ganz einfach: das Holzstück war bereits perfekt, so dass wir nicht mehr machen mussten. Wir haben lediglich eine Metallöse gedreht und in das Holzstück gebohrt und geklebt. Dann haben wir noch einen wunderschönen Schmuckstein auf das Holzteil geklebt. Fertig ist unser Kettenanhänger, der an einem Kautschukbank besonders gut aussieht.

Treibholzschmuck, Holz aus Usedom

Read Full Post »

Aus Treibholz lassen sich viele Dinge als Wohndeko herstellen. eines unserer Lieblingsstücke ist dieser Stamm, den wir aus der Ostsee gefischt haben. Nach einiger Trocknungszeit haben wir ihn abgebürstet, dadurch kam die Holzstruktur richtig vor. Den ganzen Stamm haben wir gewachst und Senklöcher für Teelichter gebohrt.
Die Löcher haben wir mit Metallringen ausgekleidet.

Teelichthalter aus Treibholz

Read Full Post »

Older Posts »

%d Bloggern gefällt das: