Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Altholz für Vasen’

Treibholz als Vase
Jetzt im Sommer blüht es so schön im Garten, da macht es Spaß, jeden Tag ein paar Blumen und Zweige ins Haus zu holen. Wir haben schon sehr viele Vasen gebaut, hier zeigen wir noch einmal unsere Ideen. Wer Etwas nachbauen möchte, kann uns gern nach Tipps und Tricks fragen. Oben ist eines meiner Lieblingsstücke zu sehen: einfach ein Treibholz in der Mitte geteilt, Löcher hineingebohrt und Glasröhrchen hineingestellt. Diese einfache Art Blumenvase lässt sich ganz leicht immer wieder neu dekorieren ohne das man ein Händchen für Ikebana haben muss.
Vase in Hausform
Ist dieses Vasenhaus nicht hübsch. Die Idee ist nicht neu, ich glaube diese Art Vasen kommen aus Skandinavien. Wir haben einen Holzrest in Form gesägt, gut dazu muss man ein bisschen mit der Säge umgehen können oder man kennt jemanden, der es kann, und dann Löcher hineingebohrt. Kleine Reagenzgläser hineingestellt und fertig ist unsere „Hausvase“.
Stifteständer aus Holz
Wer will, kann auch Stifte hineinstellen, das sieht dann so aus.
Vase aus Treibholz
Auch hier haben wir wieder ein rundes Treibholz verwendet, dieses mal schräg gesägt. Es lohnt sich also am Strand nach Hölzern zu suchen. Wie man an diesem schönen Stück sieht, haben Meerhölzer oft eine ganz tolle Zeichnung.
Holzvase diy
Ein schlichter Holzrest kann durch ein wenig Behandlung mit einem hochwertigen Öl ein schönes Wohnaccessoire werden. Auch dieses praktische Teil kann sowohl als Blumenvase als auch als Stifteständer verwendet werden.
nachhaltig selbermachen
Wisst ihr, was das ist? Ein Verbindungsstück einer Einwegpalette. Die Paletten nehmen wir immer auseinander, um Regale etc. daraus zu bauen. Die Verbindungsstücke gefallen uns durch den tollen Aufdruck besonders gut. Jetzt bauen wir Vasen und Stifteboxen daraus.
Habt ihr ähnliche Ideen?

Advertisements

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: