Diy Segelboote aus Upcyclingmaterialien

Segelschiffe aus Holz bauen
Sommer, Sonne, Segelboote – so lautet unser momentanes Motto. Wir sind Glücksmenschen und können das schöne Wetter so richtig genießen. Im Garten haben wir verschiedene Ecken: sonnig, halbschattig, schattig, mit Wind oder windgeschützt, so dass wir uns immer einen geeigneten Lieblingsplatz suchen können, um draußen zu arbeiten. Dank der modernen Technik kann man ja sogar mit dem Laptop draußen sitzen. Mit einem leichten Windhauch um die Nase und dem Vögelgeschwitscher im Hintergrund fällt das Arbeiten leicht. Ist das herrlich!

holzschiffe selbermachen

Wir haben auch eine Werkecke draußen, dort werden unsere Segelschiffe gebaut. Ich glaube uns hat die Leidenschaft gepackt, es werden immer mehr. Wichtig ist uns, dass die Boote aus Upcyclingmaterialien bestehen. Von anderen Projekten haben wir so viele Holzreste und Stoffreste liegen, diese werden nun zu kleinen Booten verarbeitet. Und wenn wir keine Reste mehr hätten, würden wir andere Leute fragen. Es gibt immer Irgendwen der Irgendwas herumliegen hat. Und es macht Spaß, umweltbewusst zu handeln, schließlich machen wir nichts anderes als Reste zu verwerten.

 

diy segelschiffe

Glücklicherweise fangen jetzt immer mehr Menschen an darüber nachzudenken, ihren Plastikkonsum zu reduzieren. Wie schön! Der nächste Schritt ist natürlich, überhaupt Ressourcen zu sparen. Ich finde es immer wieder herausfordernd bei jedem Einkauf zu überlegen „Brauche ich das wirklich?“ Oft ertappe ich mich dabei, nach Dingen zu greifen, die ich überhaupt nicht benötige sondern einfach nur schön finde. Und dann stelle ich mir die entscheidende Frage: „Wie lange wird mir dieses Teil gefallen?“ Oft gehe ich dann nach Hause mit dem Gedanken, wenn es dir morgen immer noch gefällt, holst du es dir. Und was passiert: am nächsten Tag will ich die Teile gar nicht mehr haben. Wie macht ihr das? Kauft ihr spontan?

Glassegel für Segelboot

Die Boote oben haben Glassegel. Ich habe Glasreste von Tiffany-Glas-Arbeiten gesammelt und auf Glas, das zum Glasschmelzen geeignet ist, gelegt. So sind diese Segel entstanden. Allerdings habe ich festgestellt, dass sich nicht alle Glasarten vertragen und einige Glasteile gebrochen sind. Man muss also ein bisschen experimentieren.
Wenn ihr jetzt auch Lust aufs „Schiffebauen“ bekommen habt: Viel Spaß!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s