Diy-Tipp Gartenmöbel aus Autoreifen und draußen arbeiten

Im letzten Sommer haben wir viele Gartenaccessoires aus alten Autoreifen gebaut, jetzt ist es Zeit, diese aus dem Schuppen zu holen und aufzuarbeiten. Da ist zum Beispiel unser fantastischer Holztisch mit einem Fuß aus alten Autoreifen: sehr stabil, originel und standfest. Wer Tipps zum Nachbauen möchte, kann sich gern bei uns melden.
diy gartentisch aus alten Autoreifen
Und natürlich gibt es auch einen passenden Stuhl dazu. Zunächst überlegten wir, ob wir das Gestell anmalen, aber so natürlich ist es doch ganz praktisch, da kann keine Farbe abblättern;-)
alter Autoreifen als Gartenstuhl
Und nun ein Einblick in unser momentanes paradiesisches Leben: Bei diesem Wetter können wir draußen arbeiten und basteln. Besser geht es nicht!!! Wir können Lärm machen, ohne jemanden zu belästigen, arbeiten wo und wann wir wollen und das im Moment unter freiem Himmel! Ja, wir haben es gerade so richtig gut.
arbeiten unter freiem Himmel
Wir haben unsere Treibholzschätze ausgebreitet und probieren und experimentieren fleißig herum. Was passt zusammen? Was könnte man woraus bauen? Es ist herrlich, mal wieder ausgiebig nur kreativ zu sein. Im Kunsthandwerkerbereich selbstständig zu sein, ist ja sehr vielseitig und die kreative Seite kommt manchmal zu kurz, weil es so viele andere Dinge zu erledigen gibt. Aber diese nur Experimentieren-Tage sind ein absolutes Highlight. Alle Menschen, die gern kreativ sind, können das nachempfinden. Je länger man einfach so die Fantasie spielen lässt, desto freiere Ideen kommen dabei heraus. Und bei diesem Wetter unter freiem Himmel arbeiten ist wie gesagt nicht zu toppen.
Aus Treibholz Gebautes sieht immer sehr einfach aus, dennoch steckt auch hier Arbeit drinnen. Sägen, schleifen, Wachsen oder Ölen – aber genaus dieses handwerkliche Arbeiten macht nach vielen Stunden am PC sitzen sehr viel Spaß.
Vogel in der Hand
Und da wir im Moment alle Türen aufhaben, passiert es manchmal, dass die Vögel sich verfliegen. Bei uns haben hauptsächlich Schwalben und Spatzen ihre Nester unter dem Dach gebaut, was wir auch gern zulassen. Und wenn sich dann mal jemand verfliegt, fängt Manfred den Besucher ein und lässt ihn draußen wieder fliegen. Ja, das Leben auf dem Land kann schon sehr schön sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s